AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das Vertragsverhältnis zwischen Umzugs-Checker und den Nutzern. Nutzer sind alle natürlichen oder juristischen Personen, welche bei Umzugschecker.de eine Anfrage nach einer Dienstleistung stellen, um bis zu fünf Angebote von Dienstleistern zu erhalten.

Anfrage

  • Eine Anfrage zu stellen ist kostenlos und unverbindlich.
  • Wenn der Nutzer eine Anfrage nach einer Dienstleistung stellt, kommt ein Vertrag über die Vermittlung zustande und man bekommt von bis zu fünf Angeboten von Dienstleistern.
  • Nach dem man eine Anfrage gestellt hat, wird diese anschließend an die ausgewählten Dienstleister (bis zu fünf) weitergeleitet.
  • Falls notwendig können die Dienstleister den Nutzer zuerst kontaktieren, um mit ihm gemeinsam die Anfrage durchzugehen und bei Fragen diese zu klären.

Angebote

  • Der Nutzer erhält passende Angebote der Dienstleister und werden telefonisch oder per Mail kontaktiert.
  • Meistens erhält der Nutzer bis zu fünf Angebote innerhalb von vierundzwanzig Stunden auch am Wochenende oder abends. Der Nutzer erhält Angebote von Dienstleistern, die Mitglied im Dienstleisternetzwerk von Umzugs-Checker sind. Jeder Dienstleister verpflichtet sich gegenüber Umzugs-Checker dazu, alle einschlägigen Richtlinien von Handwerkskammern, Standesorganisationen und vergleichbaren Institutionen einzuhalten sowie nur Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, zu denen er zugelassen ist.
  • Nachdem der Nutzer die Angebote erhalten hat, entscheidet er selbst, ob und von welchem Dienstleister er das Angebot annimmt.

Gewährleistung und Leistungseinschränkungen

  • Umzugs-Checker kann nicht gewährleisten, dass für jede Anfrage auch ein für den Nutzer passender Dienstleister gefunden werden kann.
  • Es wird nicht garantiert das der Nutzer nach Anfragenstellung fünf Angebote erhält. Wenn der Nutzer innerhalb von vierundzwanzig Stunden noch keine Angebote erhalten hat, kann der Nutzer Kontakt mit Umzugs-Checker aufnehmen.
  • Wie schnell der Nutzer Angebote erhält, richtet sich nach der angefragten Dienstleistung und nach der Bearbeitungszeit des jeweiligen Dienstleisters.
  • Umzugs-Checker kann nicht die Eignung jeden Dienstleisters im Einzelfall garantieren. Der Nutzer muss daher die Eignung des Dienstleisters so prüfen, wie es auch bei einer Angebotseinholung ohne Umzugs-Checker der Fall sein würde.
  • Wenn der Nutzer eines der Angebote annimmt, ist Umzugs-Checker hierbei in keinem Fall als Vertragspartner beteiligt und tritt auch nicht als Vertreter oder Erfüllungshilfe der Vertragsparteien in Erscheinung.
  • Umzugs-Checker schuldet weder das Zustandekommen eines Vertragsabschlusses noch die erfolgreiche Vertragsdurchführung. Die Gewährleistung von Umzugs-Checker ist diesbezüglich ausgeschlossen.
  • Für Pflichtverletzungen, die sich im Rahmen eines etwaigen zustande gekommenen Schuldverhältnisses zwischen Nutzer und Dienstleister ergeben, ist Umzugs-Checker nicht verantwortlich.
  • Der Dienstleister darf die Anfragen des Nutzers ausschließlich für die einmalige Erstellung eines Angebots nutzen. Eine weitere Speicherung oder Nutzung der Daten der Anfrage ist ausdrücklich untersagt (Datenschutz).

Pflichten des Nutzers

  • Die Vermittlungsleistung von Umzugs-Checker ist für den Nutzer kostenlos.
  • Der Service von Umzugs-Checker kann von allen natürlichen und juristischen Personen genutzt werden, die unbeschränkt geschäftsfähig sind. Natürliche Personen, die nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, ist dies nicht gestattet. Stellt der Nutzer für eine juristische Person eine Anfrage, versichert er zugleich seine Vertretungsberechtigung für diese.

Haftung und Gewährleistung

  • Für eine Haftung von Umzugs-Checker auf Schadensersatz gelten unbeachtet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
  • Umzugs-Checker haftet, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
  • Ferner haftet Umzugs-Checker für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Nutzer regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Umzugs-Checker jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Umzugs-Checker haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  • Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel, nach Übernahme einer Garantie, an der Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

Schlussbestimmungen

  • Geschäftsbedingungen der Nutzer werden ohne eine schriftliche Bestätigung durch Umzugs-Checker nicht anerkannt. Ergänzungen und Änderungen dieser AGBs bedürfen der Schriftform.
  • Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist Berlin, sofern der Nutzer Kaufmann oder eine Person öffentlichen Rechts ist.
  • Deutsch ist die Vertragssprache. 
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  • Sofern sich eine Bestimmung dieser AGB oder der sonstigen vertraglichen Vereinbarungen zwischen den Nutzern und Umzugs-Checker als unwirksam herausstellt oder aufgrund einer nachträglichen Entwicklung unwirksam wird, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
  • An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung oder einer eventuellen Regelungslücke tritt das Gesetz.